ZDF Cannabis Dokumentation – Cannabis im Öffentlich-rechtlichen

ZDF Cannabis Dokumentation behandelt Marihuana Konsum in Deutschland. Diese ZDF Dokumentation aus dem Jahr 2015 beleuchtet wie in Deutschland gekifft wird. Jeder vierte Deutsche hat schon mal gekifft. In der ZDF Cannabis Doku wird beleuchtet wie schwer es Fahndern fällt den illegalen Cannabismarkt zu bekämpfen.

Längst sind Anbau und Konsum quer durch die Republik Realität. In der ZDF Dokumentation fragt das Team: Hinkt Deutschland bei der Legalisierung hinterher?

Diese Frage hat das ZDF Team auch der Drogenbeauftragten Marlene Mortler gestellt und hat sich nicht gescheut die lächerlichen Argumente in die Dokumentation zu packen.

Ist die ZDF Cannabis Dokumentation objektiv?

Die Autoren Özgür Uludag und Daniel Bröckerhoff treffen verdeckte Anbauer und Händler, und erleben eines der größten Freigabe-Experimente der Welt in Colorado, USA. Sie treffen auf Menschen, die statt Feierabend-Bier Cannabis konsumieren. Und Polizisten, die sich fragen, ob man Millionen Steuergelder statt für die Verfolgung von Cannabis-Delikten nicht sinnvoller einsetzen könnte. Verharmlosen will das ZDF team nicht und beschreibt in der Dokumentation immer wieder wie schädlich Cannabis und Marihuana sind. Trotzdem wird die Forderung nach Legalisierung – vor allem auf lokaler Ebene – auch in Deutschland immer lauter und der Öffentlich-rechtliche Sender beleuchtet diese ehrlich.

 

Was kann man in der ZDF Cannabis Dokumentation lernen?

Einige rechtliche Fakten werden in der Dokumentation behandelt. Zum Beispiel wird erklärt, dass in vielen Bundesländern der Besitz unter sechs Gramm nicht strafverfolgt wird, dafür aber die Fahrerlaubnis im Zweifel eingezogen wird. Parallel dazu dürfen ausgewählte Patienten auch in Deutschland mittlerweile THC-Produkte auf Rezept nehmen. Bezahlen müssen sie aber selbst, weil die Kassen diese Art von Medizin nicht übernehmen. Mehr als 120 Strafrechtsprofessoren fordern inzwischen die Legalisierung von Cannabis. Insofern kann man auch einige rechtlichen Fragen durch die Cannabis Dokumentation besser verstehen.

Fazit zur ZDF Cannabis Dokumentation

Die ZDF Cannabis Dokumentation ist in jedem Fall wirklich interessant. Wenngleich auch noch ein sehr negativer Ton mit Cannabis mitschwingt, so hat sich die Sichtweise im Öffentlich-rechtlichem Sendender doch weiterentwickelt. Es kommen auch kritische Stimmen aus allen Seiten zur Sprache. Außerdem wird die Drogenbeauftragte Marlene Mortler auch mit richtigen Thesen herausgefordert. Die Dokumentation ist noch auf YouTube verfügbar.

TEILEN

Kifferin ist das deutsche Portal für Nachrichten über Cannabis und Weed. Wir teilen coole Bilder, Videos und Geschichten übers Kiffen. Like unsere Facebook Seite und werde Teil unserer Community.